Sozialpartnerrichtlinie - Start der ersten Projekte im Januar 2017

Das Thema "Gute Arbeit" durch Stärkung der Sozialpartnerschaft steht ganz oben auf der politischen Agenda des Landes. Mit der Sozialpartnerrichtlinie sollen in der ESF-Förderperiode 2014 bis 2020 verschiedene Projekte gefördert werden

So soll die Förderrichtlinie einerseits durch intensive Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern zur Stärkung der Sozialpartnerschaft in Brandenburg beitragen. Andererseits soll sie vor dem Hintergrund der Digitalisierung die Zukunftsfestigkeit Brandenburger Unternehmen verbessern. Denn die Förderung unterstützt insbesondere Modernisierungsvorhaben der betrieblichen Arbeitsorganisation. Jetzt starten die ersten Projekte.

Lesen Sie mehr in dieser BRANDaktuell PDF-Datei.

Logo ESF brandenburg    Die Förderrichtlinie wird durch das Ministerium für Arbeit,
   Soziales,Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln
   des Europäischen Sozialfonds des Landes Brandenburg gefördert.  
Logo EU